Megalancosaurus preonensis

Nach unten

Megalancosaurus preonensis

Beitrag von Admin am So Feb 03, 2013 10:50 am

Megalancosaurus preonensis

(Bild von N.Tamura)

Familie: Megalancosaurinae / Drepanosauridae
Länge: 25 Zentimeter
Gewicht: 50 Gramm
Zeit: Obere Trias, 220 - 216,5 Mio. Jahre, Norium
Ort: Italien
Habitat: Baumkronen

Ernährung: Megalancosaurus p. frisst Insekten.
Verhalten: Wie sein Verwandter Hypuronector limnaios, ist Megalancosaurus p. ein arborealer Insektenfresser. Ebenso kann r seine Farbe dem Baum unter sich anpassen, jedoch nicht dazu sich zu schützen, sondern damit das Beutetier ihn nicht frühzeitig entdeckt. Megalancosaurus p. hat eine lange, klebrige Zunge mit der er das Opfer in sein Maul zieht. Um sich gegen potenzielle Angreifer zu schützen hat Megalancosaurus p. ein Schwanzstachel ähnlich dem eines Skorpions entwickelt. Wenn ein Räuber sich nähert, färbt sich Megalancosaurus p. bunt und hebt seinen Stachel über den Kopf. wenn der Räuber trotzdem angreift, sticht Megalancosaurus p. zu und iniziert sosein Gift. Das Gift ist sehr schmerzhaft und sorgt dafür, dass der Angreifer sich sofort wieder zurückzieht und eine schmerzhafte Erinnerung an Megalancosaurus p. behält.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 21.01.13

Benutzerprofil anzeigen http://ingenhandbook.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten